Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Nach 2.12., 20.12., 10.1., 31.1., 14.2./21.2., 7.3., 28.3. nun 18.4.! Ende offen!
Zudem wurde die "pandemische Lage" vom Bundestag weiter "festgestellt" bis Ende Juni.
Der politische Betrug, die konzeptions-, ideen- und perspektivlose Beschneidung der Grundrechte und der Mord an der Wirtschaft gehen also nahtlos weiter, mittlerweile dann seit 4 1/2 Monaten! LEUTE, wehrt euch! JETZT!

Corona-Ein Sommermärchen!Corona-Ein Sommermärchen!Merkt ihr (auch) was? - Die haben keinen Plan, kein Ziel und auch keine Empathie!
"Einen Lockdown wie im Frühjahr würde es mit dem Wissen von Heute nicht mehr geben!" (Bundesgesundheitsminister Spahn, September 2020)
2.11.: "Das ist jetzt ein auf vier Wochen befristeter Lockdown-Light. Das heisst, wir müssen Ende des Monats nicht darüber diskutieren, was wir wann und wie lockern" (Armin Laschet, Ende Oktober 2020)
"Die Kurve steigt zwar nicht mehr, aber wir befinden uns auf einem gleichbleibend zu hohem Niveau. Wir müssen den Lockdown bis zum 20.12. verlängern. Zu Weihnachten und Silvester werden wir etwas lockern!" (Unisono der Ministerpräsidenten, Ende November 2020)
"Wir können nicht lockern. Die Zahlen sind noch zu hoch. Der Lockdown muss bis zum 10.1. verlängert werden. Silvester darf es keine Lockerungen geben!" (Ministerpräsidentenrunde am 14.12.).
"Wir müssen den Lockdown jetzt verschärfen. Wir machen jetzt bis zum 10.1. alles zu, dann laufen die Impfungen und man wird weitersehen." (16.12.)
"Der 10.1. reicht nicht. Wir müssen bis mindestens Ende Januar 2021 verlängern!" (Söder und andere).
"Der Lockdown wird verschärft. Ihr habt euch jetzt nur noch mit Haushalt+1 zu treffen und ggf. nur im Radius von 15 Kilometern!" (PK vom 5.1.2021)
"Die Mutanten kommen. Wir müssen nochmal durchhalten und der Lockdown wird bis Ende Januar verlängert."
"Es reicht noch nicht. Außer Schulen, Kitas und Friseuren bleibt weiterhin alles zu, bis mindestens 7.3.! Die Zielinzidenz ist jetzt 35, nicht mehr 50!"
8.3.2021: "Jetzt machen wir einen Stufenplan. Allerdings mit solch ambitionierten Inzidenzen, dass wirkliche Freiheiten die Möhre vor der Nase bleiben".
12.3.2021: Und die nächste Änderung. Da die "Zahlen steigen", keine weiteren Öffnungen bis mindestens zum 28.3.!
23.3.2021: Wir machen Ostern alles Dicht. Nein, doch nicht. Ätsch. T´schuldigung, war mir (Merkel) so rausgerutscht...
29.3.2021: Der Ganze Driss geht weiter bis mindestens 18.4., aber ehrlich, wenn die Zahlen vorher sinken, machen wir mehr auf...

Saarland: Nach Ostern machen wir Tübingen überall.
NRW: Wir auch. Aber nur in bestimmten Regionen und Städten.
Kanzlerin: Wenn ihr nicht macht, was ich will, werde ich böse!
Lauterbach: Wir brauchen einen Lockdown! Lockdown! Lockdown! Lockdown...
Helge Braun: Wenn wir jetzt nochmal die Zähne zusammen beißen, könnte es im Sommer klappen...

Am 12.4. solls die nächste Kanzlerschelte - äh... Kanzlerschalte - geben. Was dabei rauskommt, dürfte bereits erahnbar sein... :-(

Wir haben die Faxen dicke! Wir treffen uns. AG WEIMAR, Owi523 Js 202518/20 vom 11.1.2021. Gegen jeden Bußgeldbescheid werden entsprechende Rechtsmittel eingelegt!

>LINK ZUR RVO NRW bis zum 18.4.2021. Infos erhaltet ihr gern per email.

>Infos zum Brettspiel (einfach mal reinschauen).

Eigene Freizeit-Ideen Posten

 

Hier findest du Infos darüber, für den Fall, dass Du uns einen Vorschlag für ein GOBINDA-Event machen möchtest.
Grundsätzlich einmal: Gerne!

Unter TERMINE findest du alles, was wir derzeit bereits mehr oder weniger häufig machen oder in Planung haben.

Wir denken, das ist bereits eine ganze Menge!
Schaue dich also daher zunächst bitte einmal dort um, ob das Event, das du uns vorschlagen möchtest, vielleicht dort bereits auftaucht!'
Es nützt ja nichts, wenn du etwas "Neues" vorschlägst, das wir ohnehin schon machen (wollen).

Falls das nicht der Fall sein sollte, du also etwas dort nicht findest, kannst du mir/uns gern deine Vorschläge posten.

Dazu musst du nicht registrierter Teilnehmer sein, sinnvoll wäre es aber schon, wenn du dann auch selber mitmachen möchtest.
Als Neuling solltest du uns nicht gleich mit Ideen überhäufen, sondern uns erst einmal auf einem bestehenden Event kennenlernen.
Nicht wir wollen uns an dich anpassen, sondern du kannst dich bei uns in einen bestehenden Kreis gern mit "einbringen".

Um einen Vorschlag zu unterbreiten, reicht eine EMAIL AN DEN MODERATOR.

Bitte sei aber nicht enttäuscht, wenn ich nicht gleich darauf antworte und der Vorschlag auch nicht umgehend Berücksichtigung findet.
Es ist unmöglich, bei der Vielzahl von Ideen, die allein schon im "festen Kern" existieren, immer alles gleich umzusetzen.
Das heisst nicht, das uns Dein Vorschlag egal wäre. Wenn die Idee zu uns passt, werden wir sicher gern darauf zurückkommen.
Natürlich versuche ich, versuchen wir, dann einen Termin zu finden, zu dem es DIR als Vorschlaggeber ebenfalls passt.
Allerdings: Das Jahr hat üblicherweise nur 365 Tage, und auch nur ca. 52 Wochenenden... ;-)

Besonders interessiert bin ich/sind wir stets an:
Neuartigen Freizeitbeschäftigungen (Trends)
Neueröffnungen von Lokalen und Gaststätten (gern mit Eröffnungsdatum!)
Interessanten Ausstellungen und Veranstaltungen (möglichst länger im Voraus posten)
Film- und Theatertipps (lohnenswerte Aufführungen)
...sowie an allem anderen, was Spaß macht.

Nicht aufgenommen werden grundsätzlich berufliche Offerten, gewerbliche Angebote, Tauschringsysteme und dergleichen mehr!
Bitte habe hierfür Verständnis!

Aufgrund der damit verbundenen kurzen Entscheidungsfristen können wir auch keine "spontanen Angebote" über Sammelbesteller realisieren, also bitte keine solchen "Freizeit-Ideen" posten, die so nur über Anbieter wie GROUPON oder ähnliche möglich sind, solche, die besondere GUTSCHEINE für alle benötigen, oder die ähnliche Hindernisse beinhalten.

SPONTANE UNTERNEHMUNGEN ("jetzt und gleich") kannst du ebenfalls gerne posten, dann allerdings über unser FORUM.
Du musst registrierter GOBINDA-Teilnehmer sein, um an das Forum posten zu können, und dich speziell für das Forum angemeldet haben.

 

Letzte Bearbeitung: 25.4.2014.