Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Der Wahnsinn geht weiter. Nach 2.12., 20.12., 10.1., 31.1. nun 14.2.! Von Ende redet niemand mehr, höchstens von "Lockerungen"...

Corona-Ein Sommermärchen!Corona-Ein Sommermärchen!Merkt ihr (auch) was?
"Einen Lockdown wie im Frühjahr würde es mit dem Wissen von Heute nicht mehr geben!" (Bundesgesundheitsminister Spahn, September 2020)
"Das ist jetzt ein auf vier Wochen befristeter Lockdown-Light. Das heisst, wir müssen Ende des Monats nicht darüber diskutieren, was wir wann und wie lockern" (Armin Laschet, Ende Oktober 2020)
"Die Kurve steigt zwar nicht mehr, aber wir befinden uns auf einem gleichbleibend zu hohem Niveau. Wir müssen den Lockdown bis zum 20.12. verlängern. Zu Weihnachten und Silvester werden wir etwas lockern!" (Unisono der Ministerpräsidenten, Ende November 2020)
"Wir können nicht lockern. Die Zahlen sind noch zu hoch. Der Lockdown muss bis zum 10.1. verlängert werden. Silvester darf es keine Lockerungen geben!" (Ministerpräsidentenrunde am 14.12.).
"Wir müssen den Lockdown jetzt verschärfen. Wir machen jetzt bis zum 10.1. alles zu, dann laufen die Impfungen und man wird weitersehen." (16.12.)
"Der 10.1. reicht nicht. Wir müssen bis mindestens Ende Januar 2021 verlängern!" (Söder und andere).
"Der Lockdown wird verschärft. Ihr habt euch jetzt nur noch mit Haushalt+1 zu treffen und ggf. nur im Radius von 15 Kilometern!" (PK vom 5.1.2021)

Mit RVO zum 10.1.2021 hat das Land NRW den Lockdown zum xten Mal verschärft nun bis mindestens 14.2.2021 verlängert!

Keine "offiziellen" Events bis 14.2.2021. Keine Neuplanungen vor Ende Februar 2021.  >LINK ZUR RVO NRW zum 11.1.2021. Infos erhaltet ihr gern per email.

>Infos zum Brettspiel (einfach mal reinschauen).

Gobinda Culture Club (GCC)

Zum Beispiel "Spiegelzelt" der "Familie Malente" in Bad Godesberg (B9).Zum Beispiel "Spiegelzelt" der "Familie Malente" in Bad Godesberg (B9).

GCC ist vor allem dazu gedacht, kulturelle Events zwischen entsprechend interessierten Personen
zu posten und kurzfristig Termine abzustimmen. 

Alles bei GOBINDA ist "zwanglos", Laissez-faire ist uns äußerst wichtig.
Um beim "Gobinda Culture Club" mitzumachen, musst du allerdings...

 

1. Ernsthaftes Interesse an kulturellen Veranstaltungen haben;

2. Bereits bei GOBINDA insgesamt registriert sein; [Zur kostenlosen Registrierung]

3. Mir (Georg, Moderator) bereits persönlich bekannt sein;

4. Dich für den speziellen offenen Email-Verteiler*) "GCC" anmelden (formlose Mail an den Moderator genügt); 

5. Dein K-Konto zwecks Kartenbeschaffung etc. stets im deutlichen Guthabenbereich führen**); [siehe FINANZEN]

6. Flexibel sein hinsichtlich Terminen, weil vieles nur an genau einem Tag stattfindet;

7. und vor allem wenigstens TÄGLICH in deine Mails schauen (oftmals kurzfristige Entscheidung notwendig)!

 
Wenn du diese kleinen Hürden genommen hast, bist du gern dabei.

*)An diesen Email-Verteiler können selbst auch alle Beteiligten posten. Es dürfen darüber nur
Mails verschickt werden, die in Zusammenhang mit kulturellen Events stehen. Du kannst hier
auch eine andere Mailadresse angeben, als für allgemeine Gobinda-Nachrichten!

**)Falls du es nicht schon tust, also eine Einzahlung vornehmen, dass zumindest die nächsten
1-2 Kartenbeschaffungen gedeckt sind.

 

Aktuelle Stücke:
Blockbusterinnen
Glanz auf dem Vulkan
Extrawurst

__________________________________